logo

Video von der Regattabahn... Allianz-Cup 2014


Aufgenommen von GER-1018.

Damen dominieren auf der Regattabahn

sieger 201438 Boote, 12 Knoten Wind und sechs Wettfahrten: Der Bodensee zeigte sich am Wochenende 3./4. Mai von seiner windreichen Seite beim Allianz-Cup 2014 der Europe-Klasse vor Immenstaad.

Mit 38 teilnehmenden Booten machte der Allianz-Cup 2014 beim Yachtclub Immenstaad am ersten Maiwochenende wieder seinem Ruf als „größte Europeregatta Süddeutschlands“ alle Ehre. Aus ganz Deutschland sowie aus der Schweiz waren die Seglerinnen und Segler zur achten Auflage des Allianz-Cup an den Bodensee gekommen. Und die Windbedingungen konnten auch in diesem Jahr optimaler kaum sein: Trotz schwieriger Windrichtung aus Nordost konnte Wettfahrtleiter Fabian Bach mit sechs Wettfahrten nahezu das gesamte Wettfahrtprogramm des Wochenendes segeln lassen.

Weiterlesen: Damen dominieren auf der Regattabahn

Fotos des Regattawochenendes

Die Fotos des Regattawochenendes sind nun online...

Das Endergebnis ist online

Das Endergebnis ist online verfügbar...

Sechs Windreiche Wettfahrten zum Allianz-Cup 2014

Sechs Windreiche Wettfahrten gab es in diesem Jahr beim Allianz-Cup 2014 auf dem Bodensee vor Immenstaad. Schwierige Windbedingungen bot dabei vor allem der erste Regattatag, mit Winddrehern bis zu 100 Grad zwischen den Wettfahrten. Der zweite Tag konnte dagegen mit einem stabilen Nordostwind um die 11 bis 13 Knoten aufwarten und damit nochmals alles für eine perfekte Regatta geben.
So gewann Anica Rimmele vom gastgebenden Yachtclub Immenstaad vor Pilar Hernandez Mesa vom Ruder-Club Rastatt sowie Susanne Sailer von der Seglergemeinschaft Überlingen.

Die Endergebnisse sind in Kürze hier online verfügbar.

Seite 1 von 6

Sponsoren und Partner

allianz

sailpoint

 immenstaad  klein

Free website templates Joomlashine.com